StartseiteWas ist Schweiss?Beschwerden

Die Schweißabsonderung kann am ganzen Körper vorkommen (generalisierte Hyperhidrosis) oder sich auch nur lokal bemerkbar machen. Oftmals betrifft Sie dann Hände, Füße, das Gesicht oder die Achseln. Das übermäßige Schwitzen zeigt sich dann durch durchnässte Kleidung, perlendern und tropfenden Rinnsalen und großen Schweißflecken.

Ein weiterer unerwünschter Nebeneffekt ist neben der Schweißabsondung die Geruchsentwicklung. Bakterien zersetzen die zunächst neutral riechende Flüssigkeit. Dabei entstehen Abbauprodukte und der schweißtypische Geruch. Bei extremer, penetranter Geruchsentwicklung spricht man von Bromhidrose.



Druckbare Version

AGB'sSitemapKontaktImpressumPartnerseiten